Gartenträume

Es regent, es regent, die Erde wird nass.
Die letzten Tage hatten schon ordentlich Herbst im Gepäck. Es war oft grau und nass – also genau die richtige Zeit um es sich auf der Couch gemütlich zu machen, ein schönes Buch zu lesen oder einen schönen Film zu schauen.

Einer meiner liebsten Filme ist ”Der geheime Garten“. Ich weiß nicht, wie oft ich diesen Film schon gesehen habe, aber mich fasziniert dieser wunderschöne, verwunschene Garten, den die Kinder im Film wiederentdecken und aus seinem Dornröschenschlaf wecken.

Garten_03
Und obwohl es noch eine ganze Weile dauert bis unser Häuschen steht, freue ich mich schon sehr auf den Garten. Morgens, mit Kaffee in der Hand, einfach die Terrassentür aufmachen und mit nackten Füßen auf den eigenen Rasen gehen – das wärs! Ein eigenes kleines grünes Plätzchen zu haben ist schon sehr lange ein großer Wunsch von mir. Und immer wenn ich jetzt schöne Gärten sehe, einen schönen Baum oder Strauch finde, versuche ich herauszufinden wie er heißt und pflanze ihn schon imaginär in meinen Garten.

Letzte Woche war ich für ein paar Tage im Sauerland. Eine Freundin meiner Mutter hat dort einen sehr schönen Garten und lässt sich jedes Jahr etwas Neues einfallen um ihren Garten noch ein bißchen zu erweitern und schöner zu machen. Gemeinsam mit ihrem Mann schafft sie sich einen wundervollen Ort, ihren eigenen ”geheimen“ Garten.

Garten_15

Garten_08

Es gibt so viel zu entdecken. Ich durfte unzählige einige Fotos machen und geduldig hat Hanne mir sämtliche Pflanzen gezeigt, mir ihre Namen – auch die lateinischen – genannt, alle Fragen beantwortet und mir dazu noch viele nützliche Infos gegeben. Besonders interessant fand ich den Schmetterlingsstrauch und eine ganz besondere Orchideenart, die nur eine Blüte pro Pflanze hat, die nur für einem Tag blüht.

Garten_14

Sehr schön finde ich auch die Mischung aus Nutz- und Zierpflanzen. Neben schönen und seltenen Blumen findet man auch viele leckere und schmackhafte Obst- und Gemüsesorten, duftende Rosen, kuriose Steinblumen oder stilvoll arrangierte Stauden, Gräser und Ranken.

Garten_13
Garten_12

Garten_01

Garten_04
Garten_07
Dekofiguren im Garten sollte man nur sparsam aber gezielt einsetzen. Besonders schön sind Figuren und Dekoelemente wenn sie im Garten ”Leben“, das heißt, wenn sie verwittern und im Laufe der Zeit mit dem Garten verwachsen.

Garten_11

Garten_09

Wie sieht euer Traumgarten aus? Verspielt, ordentlich, verwunschen oder ganz wild? Weitläufig oder mit verträumten Nischen, Bänken, Lauben oder Beeten?

Garten_16
Vielen Dank, liebe Hanne, dass du deine Gartentore für uns geöffnet hast!

Share

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *