Ein Holz-Fertighaus – behaglich und ökologisch

Jetzt habe ich schon mehrfach erwähnt, dass wir ein Haus bauen wollen. Genauer gesagt, ein Holz-Fertighaus. Aber von welchem Anbieter und warum soll es unbedingt ein Fertighaus sein?

fh_01
Der erste Grund für ein Fertighaus ist, dass mein Mann uns ich beide berufstätig sind und wir daher wenig Zeit für eine umfangreiche Bauaufsicht haben. Die Bauzeit eines ”normalen” Stein-auf-Stein-Baus dauert uns zu lange. Unser jetziger Wohnort ist vom künftigen ca. 30 km entfernt. Da fährt man nicht mal eben nach Feierabend hin um zu schauen, ob die Wände auch grade stehen. – Kein Witz, wir haben im Freundeskreis schon so einiges kurioses erlebt!
Punkt zwei ist, dass wir so gar keine Ahnung vom Bau haben und handwerklich nicht viel selber machen können. Wir sind zwar preisbewusst, bestehen aber auf Qualität.
Drittens wollen wir einen genauen und überschaubaren zeitlichen Rahmen haben mit dem wir rechnen können.
Dann haben wir uns viertens die Ökobilanz eines Fertighauses angeschaut. Die kann sich echt sehen lassen! Dazu später mehr.
Und zum guten Schluss haben wir uns vor allem mal ein Holz-Fertighaus von innen angeschaut und es auf uns wirken lassen. Die Behaglichkeit und das Raumklima haben uns absolut überzeugt!

In der Fertighauswelt in Wuppertal haben wir uns alle Fertighäuser angeschaut und dort haben wir auch die Firma Finger-Haus kennengelernt. Finger-Haus erfüllt all die oben genannten Kriterien und noch mehr. Außerdem waren sie uns auf Anhieb sehr sympathisch und die Chemie stimmte von Anfang an! Ihr Musterhaus hat uns direkt überzeugt. Wir kamen rein und haben uns wohl gefühlt. Es hat genau die Aufteilung und alles, was wir suchten, sodass wir uns direkt für dieses Haus entschieden haben und nur ein paar Änderungen vornehmen wollen.

fh_04

Finger-Haus verspricht eine ökologische Bauweise und eine energiesparende Heiztechnik. Für dieses Konzept wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Wir haben uns für das Konzept mit der Erdwärmepumpe entschieden um zukünftig unabhängig von Öl und Gas zu sein. Und durch die optimale Wärmedämmung von Finger-Haus können wir auf lange Sicht unsere Betriebskosten deutlich senken. Was uns außerdem gut gefällt ist der Service – unsere Ansprechpartnerin ist immer gut erreichbar – und dass Finger-Haus zu 100% Made in Germany ist. Von der Planung über die Fertigung aller Teile bis hin zur Realisierung ist alles aus einer Hand. Selbst das Holz kommt aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Kurze Transportwege sparen Zeit und Energie. Zudem ist das Holz unbehandelt und kommt ohne chemischen Holzschutz aus. Laut Ökobilanz bindet 1 m3 Holz ca. 1 Tonne CO2. Für ein Finger-Haus werden ungefähr 20 bis 25 m3 Holz verbaut. Da kommt schon was zusammen!

fh_02

Ein Fertighaus aus Holz hat zudem weitere Vorteile. Es besitzt ausgezeichnete Festigkeitseigenschaften, ist stark und elastisch zugleich. Holz hat eine sehr geringe Wärmeausdehnung und spart Energie. Außerdem hat es eine geringe Wärmeleitfähigkeit und ist damit hervorragend für den Hausbau geeignet. Und Holz ist ein nachwachsender Rohstoff.

Zum guten Schluss noch ein letzter Punkt, der uns überzeugt hat: ein Holzständerhaus ist langlebig, da die tragenden Bauteile durch Schalung und Putz vor Wind und Wetter geschützt sind (anders als beim Fachwerkhaus, wo die Balken offen liegen). Es kann gut und gerne 150 Jahre alt werden. Das reicht uns erst einmal.

Wir sind sehr gespannt auf das neue Wohnen im Holzständerhaus. Leider dauert es noch eine Weile aber dafür steigt die Vorfreude Tag für Tag!

Falls ihr jetzt auch Interesse an einem Holz-Fertighaus habt kann ich euch einen Tipp geben: am 20.09.2015 ist Tag der Musterhäuser in Hannover, Köln, Nürnberg und Wuppertal. Dort präsentieren die führenden deutschen Hersteller von ökologischen Fertighäusern aus Holz bundesweit ihre Traumhäuser. Und das beste ist, der Eintritt ist frei.

Viel Spaß beim Traumhaus suchen und finden!

(c) Fotos: Finger-Haus

Share

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *