Unser Tier des Jahres und warum 2016 ein ganz besonderes Jahr für uns wird

Ja is denn schon wieder Januar und wo habe ich die ganze Zeit gesteckt?
Ich habe quasi Winterschlaf gehalten. Unglaublich aber wahr! Ich habe lange nicht mehr soooo viel geschlafen wie in den letzten vier Monaten. Na gut, ich habe es so oft wie möglich versucht aber wenn man einen kleinen 10 Monate jungen Mitbewohner hat, ist das nicht immer so einfach. Warum ich so schrecklich müde war erzähle ich euch auch gleich. Das hat nämlich mit unserem Tier des Jahres zu tun. Trommelwirbel: es ist der Storch! Doppelt hält besser und daher freuen wir uns sehr, wenn er uns im Sommer das zweite Mal besucht.

Storch_kl

Ob es ein Junge oder Mädchen wird wissen wir noch nicht. Aber das ist auch nicht so wichtig. (Ich hätte natürlich gerne ein Pärchen aber zwei Jungs sind auch ok.) Hauptsache gesund, nech?Weiterlesen …